Solarabsorber
allgemein
 
« zurück zur Übersicht

Die Solarabsorber werden möglichst mit Südausrichtung auf
der Dachfläche verlegt.
Geeignet sind sowohl Flach- als auch Schrägdächer.
Die heutigen Absorber werden aus EPDM hergestellt und sind bis 30°C frostsicher.
Als Auslegung wird die Größe der Wasseroberfläche verwendet und bedarf der individuellen Planung.
Zur Temperaturregelung stehen Geräte mit 2 oder 3 Fühlern
zur Verfügung, auch für den bivalenten Betrieb
(Wärmekopplung mit der Hausheizung).